Skip to main content

Dörr Snapshot Mini 5.0

Bildauflösung5 MP
Bilderfassungswinkelk.A. Grad
Reaktionszeit1,3 Sekunden
Registrierdistanz10 m
Zeitabstand zwischen den Fotos5s - 60 Min.
Empfindlichkeit des BewegungssensorsEinstellbar
Blitzreichweite12 m
Unsichtbarer Blitz
Schutzklasse IPk.A.
Videofunktion
Videolänge5 - 60 Sek. Sek.
Displaygröße3,55 Zoll
SD-Kartebis 8 GB
Stromzufuhr4, 8 oder 12 AA Batterien
Internetbedienungsanleitung

Dörr Snapshot Mini 5.0

Die Dörr Snapshot Mini 5.0 ist schon ein älteres Modell welches zum ersten Mal 2012 hergestellt wurde. Das deutsche Produkt lässt sich aber immer noch sehen. Es ist leicht, kompakt und hat alle Funktionen die man für eine gute Wildkamera braucht. Zudem ist das Gehäuse in einem Baummuster, welches sich der Natur anpassen soll. Dieses lässt sich aber auch mit einer anderen Farbe ohne viel Stress umlackieren. Leider können keine Befehle über SMS direkt an die Dörr Snapshot Mini 5.0 übertragen werden.

Zum Produkt

5.0 Megapixel sind ein sehr solider und ausreichender Wert um tolle Aufnahmen zu bekommen. Unterstützt wird das ganze durch einen Infrarot Blitz mit 28 LEDs und einer Blitzreichweite von ungefähr 12 Metern. Durch eine Reaktionszeit von über einer Sekunde (1,3 Sek.) gehört die Dörr Snapshot Mini 5.0 IR nicht zu den schnellsten Modell, aber dies hängt auch immer vom jeweiligen Hersteller ab.

Als Stromquelle dienen bis zu acht AA Mignon Batterien, sodass die Fotofalle auch längere Zeit in der Natur ausharren kann. Außerdem ist das wetterfeste Gehäuse die Grundlage für ein langes Leben der Kamera.

Der Bildschirm ist in Farbe und beträgt 1,4 Zoll. Die Aufnahmen können sich darauf angeschaut werden. Eingestellt werden kann die Dörr Snapshot Mini 5.0 IR auf Fotos, Videos oder Serienbilder. Zu berücksichtigen ist, dass die Videos ohne Ton sind, da kein Mikrophon vorhanden ist.

Natürlich sind die ganzen Funktionen in der Betriebsanleitung beschrieben. Diese ist in deutscher und englischer Sprache.


Vorteile:
  • Einfaches Handling
  • Stromquelle hält lange durch
  • Gute Aufnahmen
  • Hohe Reichweite
Nachteile:
  • Lange Belichtungszeit
  • Kann in der Nacht zu Überblendungen kommen

Möchten Sie Befehle an die Wildkamera senden, so müssen Sie sich den Nachfolger, die Dörr Snapshot Mini 5.1 anschauen. Diese überträgt Ihnen auch die Aufnahmen direkt auf ihr Smartphone. Bei ungeklärten Fragen, können Sie uns gerne eine E-Mail schicken oder den Hersteller direkt kontaktieren. Dies können Sie per E-Mail oder Telefon tun.

Dörr Snapshot Mini 5.0 Testvideo

Rate this post

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Scroll Up

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen